ENERGIE- UND UMWELTTECHNIK - Zukunft auf den Punkt gebracht
Schriftgröße: +

Stadt Gütersloh Hauptschule Nord

Im Zuge der Sanierung der Heizungsanlage der Hauptschule Nord in Gütersloh wurde der SEEGER ENGINEERING AG die Gesamtplanung des neuen Biomasse-Heizwerkes übertragen. Das BMHW hat eine Feuerungswärmeleistung von 300 kW und deckt damit ca. 80 % des Wärmebedarfs. Die übrigen 20 % (Spitzenlast) werden von einem 500 kW Gaskessel abgedeckt. Über eine Nahwärmetrasse wird die Wärme vom Heizhausneubau in den Heizkreis der Schule eingespeist. Das Projekt wurde über EMKON realisiert.

Pollmeier Aschaffenburg GmbH & Co. KG
Stadtwerke Düsseldorf AG
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok