ENERGIE- UND UMWELTTECHNIK - Zukunft auf den Punkt gebracht

ELMIB ST

Im Auftrag der ungarischen Projektentwicklungs- und Energieversorgungsgesellschaft ELMIB Zrt. Plant die SEEGER ENGINEERING AG ein Biomasseheizkraftwerk auf Hackschnitzelbasis in Salgótarján (Ungarn). Salgótarján verfügt über ein ausgebautes Fernwärmenetz mit einer Kapazität von ca. 35 MW. Die geplante Anlage mit einer FWL von ca. 44 MW kann nach Inbetriebnahme max. 24 MW Wärme in das Fernwärmenetz einspeisen und maximal ca. 12,5 MW Strom produzieren. Als Brennstoff dienen naturbelassene Holzreste wie Waldrestholz, Landschaftspflegeschnitt usw.