ENERGIE- UND UMWELTTECHNIK - Zukunft auf den Punkt gebracht

EBV Wärme-, Energie- und Prozessleittechnik GmbH

Für das im Dezember 2007 in Betrieb gegangene Biomasse-Heizkraftwerk in Hückelhoven übernahm die SEEGER ENGINEERING AG die Gesamtplanung. Die erzeugte Wärme wird in ein bestehendes Fernwärmenetz, die elektrische Energie ins Versorgungsnetz des örtlichen Energieversorgers eingespeist.

Die Anlage hat eine Feuerungswärmeleistung von ca. 12,6 MW und eine elektrische Leistung von ca. 2.600 kW. Als Brennstoff für das BMHKW werden Waldhackgut, Grünschnitt usw. verwendet.